FS Celtic Explorer 19016, 26. August bis 17. September 2019 

Sieben Ost-West-Schnitte von Küste zu Küste zwischen 54°N und 60°N, durch das Skagerrak und durch den Pentland Firth in den Nördlichen Minch zwischen Schottland und den Äußeren Hebriden: die 22. BSH Sommeraufnahme der Nordsee.

Zehn Wissenschaftler*innen und 15 Mann Besatzung, 100 Messstationen, 23 Tage nonstop rund um die Uhr. Anfangs bei hochsommerlichen Wetter, später auf den nördlichen Schnitten auch bei stürmischer See. Aber auch das gehört dazu: Wolkenformationen im Abendlicht, das Aufziehen einer Schlechtwetterfront, die rauen Küsten der schottischen Highlands, der Orkneys und der Shetlands, Seevögel, Wale und vieles mehr.